alone in paris...
Die Zeit vergeht ...

... schneller als man denkt

Wow, es ist doch schon ein wenig laenger her, dass ich in meinen Blog geschrieben haben. Um genau zu sein, 1/4 Jahr. Weihnachten, mein Geburtstag, die Nordosttour, die Amazonastour und so weiter und so fort - Ereignisse ueber die ich seitenlang berichten koennte. (Betonung liegt auf KOENNTE) Dazu fehlt mir allerdings die Zeit, aber ich werde versuchen moeglichst alles irgendwie mehr oder weniger ausfuehrlich nachzutragen. Ob mir das gelingt ist eine vollkommen andere Frage, aber immerhin ist der Wille da. Lars befindet sich zur Zeit im Urlaub, von daher wird sich das mit den Fotos noch ein wenig verzoegern, aber wenn ich in den naechsten Tagen Zeit finde, werde ich auf jeden Fall ueber die Amazonastour berichten.

Zusaetzlich waere vielleicht noch zu erzaehlen, dass ich nun seit Mitte Maerz in meiner dritten Gastfamilie bin und mich hier aeusserst wohl fuehle. Zu meiner Familie zaehlen meine Gastmutter Nívea (nein, nicht wie die Niveacreme - der Akzent liegt auf dem i - also Niiiiiiiiiiiivea ), meinem Gastvater Lu bzw Luciano, meiner Gastschwester Amanda (20)(20) und meinem "kleinem" Gastschwesterchen Júlia (17). Júlia war ein Jahr lang als Austauschschuelerin mit Rotary in Deutschland (in einem kleinen Kaff namens Neu Aspach in Hessen) und ist im Januar wiedergekommen. Sie spricht nahezu perfekt Deutsch und neuerdings gehen wir auch in dieselbe Klasse, was ziemlich lustig ist.

Mein Wochenende ist eigentlich recht ruhig verlaufen. Gestern war ja erst ganz normal Schule und danach war ich mit meinen Gasteltern in Araras um Amanda von ihrer Uni abzuholen. Danach sind wir Essen gegangen und wieder zu Hause angekommen war ich irgendwie voll fertig und hab erstmal bis 18:00 geschlafen :D. Abends war ich mit Júlia auf der Geburtstagsfeier einer Freundin, wo es sooo leckeren Schokokuchen gab. Da hab ich erstmal zwei Stuecke gegessen. Heute morgen waren wir erst ein bisschen shoppen, waren dann wieder essen und abends fahr ich dann nach Piracicaba um Till (Austauschschueler aus Deutschland) zu besuchen. Zusammen mit noch nen paar anderen gehts dann auf Partyyyyy. Freu mich schon.

Damit ich mal ausnahmsweise nich zu spaet komme, geh ich nu schon mal Sachen packen und mach mich fertig.

Es meldet sich zurueck:

Cathi

31.3.07 22:14
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ruth (6.4.07 16:22)
was die bilder betrifft, da kann ich dir auch helfen! habs alles von lars gelernt. ist aber eig. ganz einfach!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Main

Casa
Livro de Honra
Arquivo
Contato

Me

Eu
Brasil

Viagems

Viagem de verão
Amazônia
Gratis bloggen bei
myblog.de