alone in paris...
Minha despedida

Morgen wird noch einmal so richtig gefeiert. Warum ? Weil ich bald schon wieder zu Hause bin und eine Abschiedsparty bekommen. Meine Gastfamilien (alle DREI - man hoere und staune) haben sich zusammengetan und eine Abschiedsparty organisiert. Gefeiert wird im Hause bzw Garten meiner ersten Gastfamilie und wir werden ein Churrasco veranstalten. Da sitzt man zusammen, hoert Musik, grillt, isst jede Menge Fleisch (oder in meinem Fall auch nicht), trinkt Bier, schwimmt im Pool oder spielt auf dem hauseigenen Fussballplatz Fussball. Eine sehr laessige Angelegenheit. Meine halbe Klasse und - was mich noch viel mehr freut - andere Austauschschueler werden kommen. Nívea (meine 3. Gastmama) hat heute einen 4kg schweren Brigadeirokuchen bestellt und ich freu mich schon so, denn das wird der erste Kuchen sein, den ich hier in Brasilien bekomme.

Desweiteren arbeite ich im Moment hart an meiner Deutschlandpraesentation, die ich schon vor einem Jahr haette machen koennen. Mittlerweile bin ich aber so gut wie fertig und deswegen seh ich dem ganzen ganz zuversichtlich entgegen.

Hoffentlich zaehlen schon alle fleissig die Tage bis ich wieder da bin und freuen sich ganz doll - ich tue es - wenn auch mit einem lachendem und einem weinenden Auge.

Mal sehen, ob ich in den letzten Tagen noch Zeit zum schreiben finden werde - quem sabe ?

Bis ganz ganz bald

Cathi 

16.6.07 02:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Main

Casa
Livro de Honra
Arquivo
Contato

Me

Eu
Brasil

Viagems

Viagem de verão
Amazônia
Gratis bloggen bei
myblog.de